Reisebüros hatten am ersten Wochenende im Jahr viel zu tun

„Urlaub ist Emotion“

+
Wo soll es hingehen? Wer im Sommer verreisen möchte, hat nun gute Chancen, noch Frühbucherrabatte zu bekommen. Deshalb haben die Reisebüros derzeit viele Kunden.

Uelzen. Alle Jahre wieder geht es für viele während der Wintermonate ab in den Süden.

Sie sind Stammkunden in den Reisebüros und haben schon in den Sommermonaten „während oder kurz nach der Hauptreisezeit“, so Meike Siebold vom Reisebüro Siebenstern in Bad Bevensen, ihren „Wintertrip für ein Zwischenhoch an spanischen, portugiesischen, türkischen oder griechischen Stränden“ gebucht. Deren Flieger starten in den nächsten Tagen, manche sind schon weg oder kommen auch schon bald wieder. Das sind Reisende, die unabhängig sind von Schulferien und Urlaubsplanungen anderer, also überwiegend kinderlose Paare oder Rentner, bestätigt auch Martin Bodenstedt vom gleichnamigen Reisebüro in Uelzen. Dabei entbehre es jeder Grundlage, Griechenland auszulassen, beschwichtigt Bodenstedt anderslautende Meldungen. Denn die Angebote auf den begehrten Inseln seien attraktiv wie eh und je, „und die Deutschen willkommene Gäste des Landes“, berichtet er die Erfahrungen von Griechenlandreisenden. „Urlaub ist Emotion – der Urlaub erfüllt Sehnsucht. ”.

Mehr dazu in der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare