Der 62-jährige Lkw-Fahrer hatte den herannahenden 48-jährigen Radfahrer übersehen

Unfall auf der B 4: Fahrradfahrer von Lkw erfasst und schwer verletzt

+
(Symbolbild)

pm/jsf Uelzen. Am Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr ist ein 48 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall auf der Bundesstraße 4 schwer verletzt worden. 

Der Mann war mit seinem Fahrrad auf einem kombinierten Rad-/Fußweg aus Richtung der Justizvollzugsanstalt kommend in Richtung Gewerbegebiet/Ausfahrt Kirchweyhe unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 62-jähriger Lkw-Fahrer aus Richtung Lüneburg kommend die Bundesstraße 4 entlang. In der Folge wollte der 62-Jährige dann in den Kreisverkehr einfahren. In der Annahme, der Lkw-Fahrer würde ihn passieren lassen, überquerte der 48-Jährige dann die Bundesstraße und es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Verletzte wurde daraufhin per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Hamburg geflogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare