Umzug von JuZ und Kindertreff in Backmeister-Schule angedacht

Fusion der Jugendarbeit?

+
Noch ist in der Pestalozzi-Schule der Kindertreff untergebracht – das könnte sich 2014 ändern.

ib Uelzen. Das Uelzener Jugendzentrum und der Kindertreff am Königsberg könnten zusammengelegt werden und in einen Teil der Lucas-Backmeister-Schule (LBS) umziehen. So sieht es ein Vorschlag der Stadtverwaltung vor, den am 12. November der Sozialausschuss und am 14. November der Schulausschuss beraten werden.

Unter anderem werden Kostengründe für die Zusammenlegung ins Feld geführt: So sei besagter Bereich der LBS aufwändig renoviert und saniert worden, weist einen Brandschutz auf aktuellem Stand auf. Im Jugendzentrum wäre dieser erst noch herzustellen, nämlich mit dem Umbau des Treppenhauses. Für den Kindertreff in der Pestalozzi-Schule muss die Stadt derzeit eine Warmmiete an den Landkreis zahlen. Bei einem Auszug aus dem Gebäude in ein anderes am Königsberg müsste die Stadt eine „echte“ und damit höhere Miete zahlen.

Eine genaue Kalkulation der Einsparungen bei den Mieten sei zwar „nicht sauber zu ermitteln“, heißt es. Aber die Vorteile einer Zusammenlegung von JuZ und Kindertreff liegen aus Sicht der Verwaltung auf der Hand.

Weitere Hintergründe und Details stehen heute im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare