Eilig...

. . . hatte es der Gelbe Sack, als der Uhlenköper ihm begegnete und sich in Träumen wähnte. Ein Müllsack, der über die Straße „flitzt“, das kann doch nur eine Halluzination sein.

Aber unser Mann fantasierte nicht! Ein Tier hatte in dem Sack wohl eine Nahrungsquelle gesehen und war hineingeschlüpft. Aller Wahrscheinlichkeit nach war es ihm, aufgeschreckt durch den Uhlenköper, dann nicht gelungen, wieder einen Weg aus dem Beutel zu finden, und deshalb das skurrile Schauspiel. Allerdings wenn es das Tier schaffte, bis zu seinem Zuhause zu kommen, hatte es auf sehr kluge Weise „fette Beute gemacht“, sagt sich der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare