Plötzlich...

. . .  fiel Uhlenköper an seiner Gesprächspartnerin ein ungewöhnliches Detail auf: Ihre Arme waren auf einmal weg. Das machte ihn schon etwas stutzig. Nun mag es sein, dass Arme halt mal aus den Ärmeln herauspurzeln und dann möglicherweise irgendwo in der Ecke liegen.

Wer weiß. Auf jeden Fall machte Uhlenköper sein Gegenüber auf seine Beobachtung aufmerksam: „Deine Arme sind weg. “.

Nach einer kurzen, nervösen Überprüfung des eigenen Körpers brachte die Frau dann doch Arme ans Tageslicht, die ordnungsgemäß an ihren Schultern festgemacht waren, aber wegen eines weiten, zunächst wie ein Pullover aussehenden Wollponchos nicht sichtbar gewesen waren. Sie hatte sich schon gewundert, warum Uhlenköper kurz abgelenkt war. „Da sind sie“, sagte sie. Puh. Da ist er beruhigt, der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare