Hansestadt zieht Konsequenzen aus zahlreichen Verstößen gegen Coronaregeln

Hammersteinparkplatz in Uelzen: am Wochenende nachts gesperrt

Der Hammersteinplatz am Sonntagmittag. In den Nächten des 24. und 25. Dezember haben sich dort mehrere junge Leute getroffen und gegen die Corona-Auflagen verstoßen.
+
Der Hammersteinplatz in Uelzen.
  • Michael Koch
    vonMichael Koch
    schließen

Der Hammersteinparkplatz in Uelzen ist in den Nächten von Freitag auf Sonnabend sowie Sonnabend auf Sonntag in der Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens bis auf Weiteres gesperrt.

pm Uelzen. Die Regelung gilt bereits am kommenden Wochenende vom 5. bis 7. Februar. Fahrzeuge können über Nacht dort weiter geparkt werden, allerdings ist die Zu- und Abfahrt in den genannten Zeiträumen nicht möglich.

Die Hansestadt reagiert damit auf wiederholte Treffen überwiegend an den Wochenenden, die der örtlichen Poser-Szene zugeordnet werden. Zahlreiche Verstöße gegen die geltenden Coronaregeln hat die Polizei dabei festgestellt und mit entsprechenden Ordnungswidrigkeitenanzeigen geahndet. „Aufgrund der derzeitigen Infektionslage im Landkreis werden wir die Parkfläche nun sperren“, sagt Stadtsprecherin Ute Krüger. Es sei der Stadtverwaltung aber bewusst, dass sich die Treffen an andere Orte verlagern könnten. Polizei und Ordnungsamt werden die Szene deshalb weiterhin sehr genau im Auge behalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare