Markt und Eisbahn prägen ab dem 30. November wieder das Stadtbild / Weitere Musiker für Adventssonntage gesucht

Uelzener Weihnachtszauber in den Startlöchern

+
Die Mycity-Eisbahn gehört in Uelzen schon fest zur Weihnachtszeit dazu. 

Uelzen. Noch knapp eine Woche, dann wird es in Uelzens Innenstadt wieder weihnachtlich: Am Freitag, 30. November, startet nicht nur der diesjährige Uelzener Weihnachtszauber, sondern Mycity gibt auch wieder die Eisbahn auf dem Herzogenplatz frei.

„Die vielen Akteure bereiten die Adventszeit wieder mit viel Liebe und Engagement vor“, weiß Weihnachtszauber-Organisatorin Anke Steffen von der Hansestadt. Der Aufbau des Weihnachtsmarktes hat bereits begonnen. In der nächsten Woche werden die Tannen geliefert, die Eisbahn und der Adventskalender befinden sich in den Startlöchern. Erstmals gibt es in diesem Jahr eine Bühne gegenüber dem Alten Rathaus. „24 Tage lang werden jeden Tag ein anderer Chor oder eine Musikgruppe die Zeremonie ab 18 Uhr am Kalender begleiten“, freut sich Anke Steffen (AZ berichtete). Das Programm steht bereits fest. Eine Übersicht bietet die Internetseite www.uelzener-weihnachtszauber.de.

Allerdings besteht noch die Möglichkeit für Interessierte, an den Adventssonntagen in der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr auf der Bühne zu musizieren. „Da die Marktstraßen sonntags ab 13 Uhr für den Autoverkehr gesperrt werden, wäre das eine tolle Ergänzung“, so Steffen. Ab sofort können sich deshalb Weihnachtsmusiker melden, die ohne Bühnentechnik an den drei Sonntagen 2., 9. und 16. Dezember in der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr weihnachtliche Klänge verbreiten möchten. Interessierten Gruppen können sich per Email an anke.steffen@stadt.uelzen.de wenden.

Auch für die Eisbahn steht das Programm bereits fest. Der Uelzena-Familientag steigt am 2. Dezember. Am 6. Dezember besucht der Nikolaus die Eisbahn und die Sparkassen- und AZ-Kinderparty lädt in diesem Jahr am 9. Dezember die jungen Gäste zu einem bunten Mitmachprogramm ein. An jedem Sonnabend gibt es was auf die Ohren: Die Bands „Hot Birds“, „No Esteem“, „Mofa25“ und „Heart Rock Café“ rocken dann abends die Bühne. Ein alljährliches Highlight, die Uelzener Eisstockmeisterschaft, wird am 21. Dezember ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare