1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

Uelzener Pascal Leddin will ins Leineschloss

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Norman Reuter

Kommentare

Pascal Leddin, der zuletzt bei der Kommunalwahl in den Uelzener Rat einzog, will nun auch einen Platz im Landesparlament ergattern.
Pascal Leddin, der zuletzt bei der Kommunalwahl in den Uelzener Rat einzog, will nun auch einen Platz im Landesparlament ergattern. © Oliver Huchthausen 2021

Er gehört dem Rat der Hansestadt Uelzen seit wenigen Monaten an. Nun will Pascal Leddin für die Grünen auch einen Platz in Länderparlament ergattern. Der Kreisverband der Partei nominierte ihn am Montagabend zum Landtagskandidaten.

Uelzen/Landkreis ‒ Wenn am Sonntag, 9. Oktober, auch die Uelzener aufgerufen sind, ein neues Landesparlament zu wählen, wird auf den Stimmzetteln als Kandidat für die Grünen der heute 22-jährige Pascal Leddin zu finden sein. Der Kreisverband der Grünen hat ihn am Montagabend zu seinem Landtagskandidaten nominiert.

In seiner Bewerbungsrede hat Pascal Leddin seine Schwerpunkte deutlich gemacht. „Das Klimaschutzgesetz der großen Koalition ist seinen Namen nicht wert. Der Klimaschutz braucht eine deutliche grünere Handschrift, die auch Menschen in ländlichen Regionen nicht zurücklässt. Nicht nur beim Klima werden die Interessen von jungen Menschen übergangen. Unter den Maßnahmen gegen die Corona Pandemie sind es immer die Kinder und Jugendliche gewesen, die sich zuerst einschränken mussten. Eine Wertschätzung oder etwaige Entschädigungen gab es nie. Genau das muss sich ändern! Junge Menschen im ländlichen Raum müssen endlich eine Stimme bekommen. Dafür möchte ich im Landtag kämpfen.”

Neben seiner Mitgliedschaft im Kreisverband der Grünen ist Pascal Leddin auch Mitglied der Grünen Jugend. Bei der Listenaufstellung des Landesverbands ist sich Herr Leddin der vollen Unterstützung des Landesverbands der Grünen Jugend sicher. So kann er sich berechtigte Hoffnungen auf einen aussichtsreichen Listenplatz machen. „Ich freue mich auf meinen Einsatz für unseren Landkreis. Gerade in unserer ländlichen Region gibt es viel voranzubringen.“ Heiner Scholing, Kreisvorsitzender der Grünen sichert Herrn Leddin einen engagierten Wahlkampf zu. „Der Landkreis Uelzen braucht einen grünen Landtagsabgeordneten. Dafür hängen wir uns voll rein.“ Ziel muss es nach den Äußerungen von Scholing sein, dass die Grünen wieder Regierungsverantwortung übernehmen. „Die Ambitionslosigkeit der großen Koalition muss beendet werden,“ führt er weiter aus.

Der Jungpolitiker Pascal Leddin gehört seit der Kommunalwahl Mitte September 2021 dem Uelzener Rat an. Zusammen mit Judith Libuda steht er da an der Spitze der Grünen-Fraktion im Rat ‒ ist dort stellvertretender Fraktionsvorsitzender.  

Auch interessant

Kommentare