Verdacht auf Wohnungseinbruch

Uelzener in Lübecker U-Haft

+
Symbolfoto

dib Uelzen/Basthorst. Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus im Herzogtum Lauenburg ist ein Uelzener Verdächtiger festgenommen worden. Er wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich nun in Untersuchungshaft in Lübeck.

Am vergangenen Donnerstag soll der 25-Jährige in Basthorst Bargeld gestohlen haben. Zu dem Zeitpunkt hatte die Bestohlene ihren Hund ausgeführt. Als sie zurückkehrte, bemerkte sie den Diebstahl. Nach einem Hinweis ihres Lebensgefährten auf ein verdächtiges VW Golf Cabriolet mit Uelzener Kennzeichen wurde das Auto von einer Streife in Lauenburg entdeckt. Im Auto befanden sich Bargeld, Werkzeuge und Handschuhe. Der polizeilich bekannte Mann gestand in einer ersten Vernehmung die Tat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare