1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

Uelzener Innenstadtsperrung:
Ab Mittag müssen Umleitungen gefahren werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Norman Reuter

Kommentare

Ab dem Mittag kommt es für das Bauprojekt in der Innenstadt zu einer umfangreichen Sperrung.
Ab dem Mittag kommt es für das Bauprojekt in der Innenstadt zu einer umfangreichen Sperrung. © Reuter

Die Absperrbaken stehen bereit. Ab dem Mittag wird der Bereich Dieterichsstraße/Veerßer Straße für den Verkehr komplett gesperrt sein. Es ist Baustart für den Kreisverkehr und den neuen Busbahnhof am Rathaus.

Uelzen ‒ Am Morgen rollte der Verkehr noch. Doch ab dem Mittag werden Auto- und Lkw-Fahrer die Umleitungen fahren müssen. Für den Baustart des Kreisverkehrs und der Umgestaltung des Busbahnhofes wird der Bereich Dieterichsstraße/Veerßer Straße samt des Parkplatzes vor der Sparkasse und dem bisherigen Busbahnhof gesperrt. Eine Übersicht über mögliche Routen in die Innenstadt und weitere Infos sind abrufbar unter www.hansestadt-uelzen.de/kreisverkehr-busbahnhof.

Das Bauvorhaben erstreckt sich über eine Länge von 300 Metern. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Oktober 2022 reichen.

Auch interessant

Kommentare