Benefiz-Turnier am 6. Juli in Veerßen

Uelzener Fußballer kicken für Flutopfer

+
Wassermassen überschwemmen seit Tagen das Land, so wie hier in der Altmark.

Uelzen. Die Hochwasserkatastrophe macht Deutschland zu schaffen. Viele Helfer sind vor Ort, um gegen die Fluten zu kämpfen. In Uelzen wurde nun ein Fußballturnier organisiert, um Spenden für die Opfer zu sammeln.

Werder Bremens Fanclub "GRÜN-WEISSE-UHLEN" veranstaltet am 6. Juli auf dem Sportplatz Veerßen ein Benefiz-Turnier, an dem Firmen, Vereine oder auch Freizeitmannschaften teilnehmen können. Ab 10 Uhr wird für den guten Zweck gerannt und geschwitzt. Nach dem Turnier wird bei einem gemeinsamen Zusammensitzen gegrillt. Alle Einnahmen aus der Teilnahmegebühr und dem Verkauf von Essen und Trinken werden anschließend gespendet. Auch eine Übernachtungsmöglichkeit auf dem Platz wird angeboten. Nach einer Nacht im Zelt soll es am nächsten Morgen ein Frühstück für die Anwesenden gehen, von dem die Erträge ebenfalls gespendet werden.

Bereits mehrere Vereine aus Uelzen haben sich zu diesem Turnier angemeldet. Wer ebenfalls für den guten Zweck kicken möchte, kann sich per E-Mail beim Werder Bremen Fanclub "GRÜN-WEISSE-UHLEN" unter gruen.weisse.uhlen@gmail.com anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare