Angestellte stellen Diebesfamilie

Uelzener Familie auf Diebestour in Lüchower Baumärkten

njg/pm Lüchow. Am Dienstagnachmittag konnten Angestellte eines Baumarktes in der Konsul-Weber-Straße eine Gruppe von Ladendieben auf frischer Tat ertappen und damit den Diebstahl von teuren Werkzeugen verhindern.

Eine 41 Jahre alte polnische Ladendiebin aus Uelzen sowie ihr 39 Jahre alter Bruder und zwei dazugehörige Kinder wurden dabei beobachtet, wie sie versuchten, verschiedene Werkzeuge (unter anderem Schlagbohrer, Bohrhammer, Akkuschrauber und Winkelschleifer) im Wert von mehr als 700 Euro aus einem Baumarkt zu schmuggeln. Aufmerksame Angestellte stellten sie, bevor sich die Familie mit der Beute davon machen konnte. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs, einem Ford Galaxy mit polnischem Kennzeichen, stellten die gerufenen Beamten darüber hinaus noch weitere Waren aus einem Markt in der Rue de Ceret sicher, die die Personen zuvor gestohlen hatten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare