1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

(UPDATE): Brand auf Truppenübungsplatz: Brandrauch abnehmend

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Koch

Kommentare

Ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz. (Symbolbild)
Feuerwehrmann (Symbolbild) © Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

Am späten Dienstagnachmittag, 5. Juli, melden sich mehrere besorgte Bürger Uelzens bei der Leitstelle.

(Update vom 5. Juli, 18.59 Uhr): Laut der Feuerwehr ist der Brand im Bereich des Truppenübungsplatzes Munster Süd unter Kontrolle – es finden noch Nachlöscharbeiten statt. Die Geruchsbelästigung durch den Brandrauch ist abnehmend.

(Erstmeldung vom 5. Juli, 17.42 Uhr): Uelzen-Landkreis. Bläulicher Brandrauch mit einem für Brände typischen Geruch nehmen aktuell zahlreiche Uelzener wahr und meldeten dies der Uelzener Leitstelle. Irritiert hat wohl einige auch, dass trotz des klar wahrnehmbaren Brandgeruchs keine Sirenen zu hören sind.

Die Feuerwehr Uelzen informiert deshalb unter anderem auf ihrer Facebook-Seite, dass heute im Bereich des Truppenübungsplatzes Munster Süd ein größerer Flächenbrand ausgebrochen ist. Der Brandrauch zieht in Richtung Uelzen – eine akute Gesundheitsgefährdung besteht derzeit laut Leitstelle jedoch nicht. Jedoch werden durch den Brandrauch und insbesondere den Brandgeruch vermehrt Notrufe durch die Bevölkerung getätigt. In diesem Zusammenhang bittet die Leitstelle den Notruf 112 nur bei akuten und offensichtlichen Notfällen zu nutzen.

Auch interessant

Kommentare