AZ und ihre Partner zeichnen wieder Ehrenamtliche aus

Uelzen: Wer wird „Mensch 2019“ ?

Der „Mensch 2019“ wird wieder bei einer großen Gala im Volkswagen Zentrum in Uelzen ausgezeichnet.
+
Der „Mensch 2019“ wird wieder bei einer großen Gala im Volkswagen Zentrum in Uelzen ausgezeichnet.

Uelzen/Landkreis – Sie legen sich in Vereinen mächtig ins Zeug, engagieren sich für junge Musiker, unterrichten Flüchtlinge oder helfen in Kleiderkammern: Ehrenamtliche investieren Zeit für ihre Mitmenschen.

Dieses Engagement wollen die Allgemeine Zeitung und die Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg nun wieder mit dem Volkswagen Zentrum Uelzen als Partner würdigen. Die Aktion „Mensch 2019“ startet.

Ab sofort können Sie, liebe Leserinnen und Leser, bis Montag, 16. Dezember, Männer und Frauen vorschlagen, die die Auszeichnung aus ihrer Sicht verdient haben. Wer einen Vorschlag einreicht, kann 200 Euro gewinnen.

Die AZ und ihre Partner zeichnen inzwischen seit mehr als einem Jahrzehnt engagierte Menschen aus – und dies nicht nur im Bereich „Ehrenamt“, sondern auch im Sport (Bericht im Sportteil).

In der Kategorie „Ehrenamt“ mit dem Titel „Mensch 2018“ ausgezeichnet wurde zuletzt Dorothee Drögemüller, die sich im Landkreis Uelzen für Musiker engagiert. Sie leitet seit 2007 den Holdenstedter Posaunenchor, baute mit jungen Musikern das Orchester „Freches Blech“ auf.

Dorothee Drögemüller sagt: „Die Aktion tut dem Ehrenamt gut.“

Mit der „Mensch“-Aktion und der Auszeichnung habe nicht nur sie Wertschätzung für ihr Engagement erfahren, sondern auch viele weitere Ehrenamtliche. „Das tut dem Ehrenamt gut“, sagt Drögemüller. Die Auszeichnung und die Berichterstattung darüber habe dem Orchester „Freches Blech“ und dem Posaunenchor auch einen größeren Bekanntheitsgrad beschert. „Das hat uns einen Schub gegeben“, so Dorothee Drögemüller.

Aus den Vorschlägen, die die AZ bis Mitte Dezember erreichen, wird eine Jury dann Anfang Januar zehn Nominierte benennen, aus deren Kreis die AZ-Leser schließlich den Menschen 2019 wählen. Die AZ wird in dieser Zeit die Nominierten nochmals ausführlicher vorstellen und regelmäßig Stimmzettel zum Ankreuzen veröffentlichen. Bei einer großen Gala am 14. März im Volkswagen Zentrum Uelzen kommt es dann zur Auszeichnung.

Sie haben eine Idee, wer die Auszeichnung verdient hat? Dann richten Sie bitte ihre Kandidaten-Vorschläge mit kurzer Begründung bis zum 16. Dezember an:

Per Mail:

Mensch2019@cbeckers.de

Per Post:

Allgemeine Zeitung
Groß Liederner Straße 45
29525 Uelzen

VON NORMAN REUTER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare