1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Stadt Uelzen

Uelzen wird eine Monopoly-Stadt mit eigener Edition

Erstellt:

Von: Michael Koch

Kommentare

Mr. Monopoly zu Besuch in der Stadt- und Touristinformation.
Mr. Monopoly zu Besuch in der Stadt- und Touristinformation. © Hansestadt Uelzen

Die Hansestadt Uelzen bekommt eine exklusive Monopoly-Version des weltweit bekannten Brettspiel Klassikers vom US-Hersteller Hasbro.

pm Uelzen – „Durch besondere Foto-Highlights auf Spielbrett und Verpackung ist das Uelzen-Monopoly ideal an die Hansestadt angepasst und soll ab Dezember 2023 pünktlich vor Weihnachten auf den Markt kommen“, erklärt Alexander Hass, Leiter des Eigenbetriebs Kultur, Tourismus und Stadtmarketing.
 
Vorab sind die Uelzenerinnen und Uelzer zum Mitmachen aufgerufen, denn auf der Seite www.uelzen-spiel.de können Vorschläge für Straßen und Sehenswürdigkeiten eingereicht werden. Auch kreative Texte für Ereignis- und Gemeinschaftskarten können frei gestaltet werden. Vorschläge werden bis zum 1. März 2023 angenommen.
 
In einem anschließenden Online-Voting werden die Straßen bestimmt, die es letztendlich auf das Spielfeld schaffen. Vielleicht heißt es dann bald „Gudesstraße“ anstatt „Schlossallee“ oder „Du hast Barftgaans anstatt Barkhahns verkauft - Gehe in das Gefängnis. Begib Dich direkt dorthin. Gehe nicht über Los. Ziehe nicht 200 Euro ein.“
 
Mister Monopoly war bereits in Uelzen und hat sich persönlich die Stadt angeschaut. Ein Video seines Besuches ist jetzt auf dem YouTube Kanal des Eigenbetriebs oder auf www.stadtmarketing-uelzen.de zu finden.
Vorbestellung und weitere Informationen zur Uelzen Edition bereits vorab auf www.uelzen-spiel.de.

Auch interessant

Kommentare