Offensichtlich psychisch krank

Mann spaziert hüllenlos über die Bundesstraße 4

Bei einem Polizeieinsatz Uelzen wurde ein nackter Mann auf der Bundesstraße 4 festgestellt. (Symbolbild)
+
Bei einem Polizeieinsatz Uelzen wurde ein nackter Mann auf der Bundesstraße 4 festgestellt. (Symbolbild)

Einsatz mit Seltenheitswert für die Uelzener Polizei am Wochenende.

Uelzen – Einen Polizeieinsatz löst am Sonnabendmittag ein Mann aus, der hüllenlos über die Bundesstraße 4 spaziert. Später wird der Verwirrte, der bereits mehrmals aufgefallen ist, im Uelzener Stadtgebiet gesichtet. Der 30-Jährige ist offensichtlich psychisch krank. Ein Landkreisbeamter und ein Arzt weisen den Spaziergänger in die psychiatrische Klinik ein, weil er sich selbst gefährdet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare