Geschwindigkeitsmessungen am Wochenende im Uelzener Stadtgebiet

Uelzen: 47 km/h zu schnell unterwegs

Uelzen – An mehreren Stellen misst die Polizei am Wochenende die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Innerhalb einer Stunde sprechen die Beamten im Uelzener Stadtgebiet elf Verwarnungen aus.

Ein Fahrer ist 26 Stundenkilometer zu schnell und bekommt neben einem Punkt in Flensburg eine Anzeige. Neun Fahrer sind auf der Landesstraße 233 zu schnell, gegen fünf von ihnen fertigt die Polizei Anzeigen.

Tagesschnellster ist ein Fahrer, der 47 Stundenkilometer schneller ist als erlaubt. Neben zwei Punkten in Flensburg erwartet ihn ein einmonatiges Fahrverbot.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Matthias Balk/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare