Nachwuchsanstieg im Februar im Helios Klinikum

Uelzen: Klaas ist das 100. Baby

Chefarzt Thomas Köster (linke), und Hebamme Judith Reisgies (rechts) gratulieren Janine und Mirko Pretzlaff zur Geburt ihres Sohnes Klaas.
+
Chefarzt Thomas Köster (linke), und Hebamme Judith Reisgies (rechts) gratulieren Janine und Mirko Pretzlaff zur Geburt ihres Sohnes Klaas.

Uelzen – Klaas Pretzlaff ist das 100. Baby, das 2020 im Helios Klinikum Uelzen das Licht der Welt erblickt hat. Der Junge wurde am 8. März um 7. 29 Uhr geboren, wog 3820 Gramm und maß 53 Zentimeter. Für Mama Janine und Papa Mirco ist Klaas das dritte Kind.

Zuhause in Westerweyhe warten die großen Schwestern Lara (5) und Mila (2) auf ihr Brüderchen. Auch zur Geburt der beiden Mädchen hatten sich die Eltern für den Kreißsaal des Uelzener Krankenhauses entschieden.

„Für uns ist jede Geburt ein besonderes Ereignis, aber über ein Jubiläumsbaby freuen wir uns als Team besonders“, sagt Thomas Köster, Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe. Gemeinsam mit Hebamme Judith Reisgies, die Janine Pretzlaff aufgenommen und bis zur Entbindung geführt hat, gratulierte er den Eltern und wünschte der Familie alles Gute. „Wir freuen uns über das Vertrauen, das werdende Eltern in unsere Geburtshilfe setzen. Das ist ein großes Lob für die Arbeit, die unser Team tagtäglich leistet.“ Mit 49 Geburten war der Februar dieses Jahres etwas stärker als der Januar, in dem 43 Babys im Helios Klinikum geboren wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare