Frontalcrash an der Oldenstädter Straße

Uelzen: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall und 50.000 Euro Sachschaden

pm/mih Uelzen. Am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr befuhr eine 53-Jährige mit einem VW Tiguan die Oldenstädter Straße.

In einer Linkskurve geriet die VW-Fahrerin so weit nach links, dass sie in den Gegenverkehr geriet.

Hier kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem Skoda Karoq eines 51-Jährigen, der die Oldenstädter Straße in Richtung B 191 befuhr. Die beiden Fahrer sowie ein 13 Jahre alter Junge, der mit in dem VW saß, wurden jeweils leicht verletzt. Die Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bei dem Unfall entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 50.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Nicolas Armer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare