Welcher Beruf ist der richtige?

Uelzen: Berufsbildende Schulen laden wieder zum Info-Tag ein

+
Dichtes Gedränge alljährlich an den Ständen: Bereits den 14. Info-Tag dieser Art veranstalten die Berufsbildenden Schulen. 

Uelzen – Für Schüler, die im laufenden Schuljahr einen allgemeinbildenden Abschluss erwerben und nun vor der Aufgabe stehen, sich beruflich zu orientieren oder sich schon um einen Ausbildungsplatz bewerben möchten, sind es gute Zeiten: Es herrscht Fachkräftemangel und viele Betriebe in vielen Berufszweigen möchten gerne Auszubildende einstellen.

Einfach ist es aber trotzdem nicht, den für sich richtigen Weg zu finden. Welche Anforderungen werden an mich gestellt? Welche Tätigkeiten verbergen sich hinter einer bestimmten Berufsbezeichnung? Geht man sofort in den Betrieb oder ist es für mich der Weg über eine Vollzeit-Schulform mit beruflicher Ausrichtung?

Orientierungshilfe kann da der Info-Tag „Frühling schnuppern“ geben, zu dem die Uelzener Berufsbildenden Schulen für Sonnabend, 9. Februar, von 9 bis 14 Uhr einladen. Austragungsort ist in diesem Jahr die Georgsanstalt BBS II an der Esterholzer Straße 71.

„Es ist uns wichtig, nicht für bestimmte Bildungsgänge massiv Werbung zu machen, sondern die Lehrer beider berufsbildenden Schulen werden für individuelle und intensive Beratungs- und Informationsgespräche zur Verfügung stehen“, erklärt BBS I-Abteilungsleiter Wolfgang Schäfer. “

Vorgestellt werden dabei die Möglichkeiten der schulischen Weiterbildung mit beruflicher Ausrichtung und auch die verschiedenen Ausbildungsberufe. Die Anmeldefrist für das kommende Schuljahr 2019/2020 läuft vom 1. bis 20. Februar an den BBS I und bis zum 28. Februar an der Georgsanstalt, BBS II.

Interessierte können sich auch direkt am Tag der Veranstaltung anmelden. Die Anmeldung an den BBS I erfolgt über ein Online-Anmeldeformular, das unter https://www.bbs1-uelzen.de/anmeldung aufgerufen werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare