Der Mann war deutlich alkoholisiert

Uelzen: 39-Jähriger randaliert in der Notaufnahme

pm/mih Uelzen. Am Samstag, gegen 22.45 Uhr, wollte ein 39-jähriger Mann das Helios-Klinikum Uelzen nicht verlassen und störte dort die Abläufe in der Notaufnahme. Dies meldet die Lüneburger Polizeiinspektion.

Der Mann war deutlich alkoholisiert und gab an, auch Betäubungsmittel konsumiert zu haben.

Bei ihm wurde eine Tablette aufgefunden. Die polizei geht davon aus, dass es sich vermutlich um Ecstasy handelt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Rubriklistenbild: © dpa-avis/Carsten Rehder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare