Transporter-Fahrer verunfallt und ist im Fahrzeug eingeklemmt

Uelzen: 28-Jähriger Pole prallt mit Transporter gegen Birnbaum und wird schwer verletzt

+
(Symbolbild)

jsf Uelzen. Am Mittwochabend kam es gegen 21.45 Uhr auf der Kreisstraße 17 in der Ortsdurchfahrt Borne zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 28-jähriger Fahrer eines Daimler Sprinter in seinem Fahrzeug eingeklemmt. 

Zu dem Unfall kam es wahrscheinlich, weil der Fahrer des Kleintransporters mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

Das Unglück ereignete sich auf der Kreisstraße 17 von Wrestedt kommend in der Ortsdurchfahrt Borne. Der 28 Jahre alte polnische Staatsbürger fuhr dabei in einer Rechtskurve geradeaus, überfuhr zwei Gartenzäune und prallte gegen einen Birnenbaum. Der Mann wurde infolge des Aufpralls in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste schwerverletzt durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geborgen werden.

Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Uelzen gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von gut 5.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.