Er griff ihr unvermittelt in den Schritt

Uelzen: 27-Jährige – unterwegs mit Säugling – von Unbekanntem belästigt

Sexuelle Belästigung
+
Sexuelle Belästigung

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagmittag zwischen 13.30 Uhr und 13.35 Uhr als die junge Mutter die Eschemannstraße aus Richtung der Albrecht-Thaer-Straße kommend in Richtung Hauenriede entlangging. Sie war mit dem Kinderwagen unterwegs, darin ihr Säugling.

pm/mdk Uelzen. Die 27-Jährige wurde unvermittelt von einem unbekannten Mann von hinten umfasst und festgehalten. Der Unbekannte griff der 27-Jährigen in den Schritt, ließ jedoch von ihr ab, als sie sofort laut zu schreien begann, so der Polizeibericht. Der Täter flüchtete zunächst zu Fuß in Richtung Hauenriede, fuhr jedoch kurz darauf mit einem Fahrrad in Richtung Sternstraße davon. Bei dem Täter soll es sich um einen arabisch-stämmig aussehenden Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren gehandelt haben. Der Täter wurde ergänzend wie folgt beschrieben:

  • dunkler, jedoch nicht schwarzer Teint,
  • kurze, schwarze Haare,
  • sehr schlank,
  • zirka 1,70 bis 1,73 Meter groß,
  • bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit grünen Streifen.

Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Telefon (0581) 930-215, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare