Tollkühne Männer auf ihren fliegenden Kisten

Uelzen-Hanstedt II. Staubwolken und dröhnende Motoren – in Hanstedt II lockte an diesem Wochenende wieder das 24-Stunden-Motorroller- Rennen (Foto: Bleuel) die Zuschauer in den Ort.

Ob mit oder ohne getunten Motor – das Ziel war klar: So viele Runden drehen, wie es in 24 Stunden nur möglich ist. Das Gewinnerteam brachte es am Ende auf 604 Runden. Aber auch der Spaß kam in Hanstedt II natürlich nicht zu kurz.

Mehr zu dem Thema steht heute (27. August) in der gedruckten Ausgabe sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare