Kreis-Veterinäramt und Polizei kontrollieren gestern an der B 4 und B 71

Verstöße bei Tiertransporten

+

Uelzen/Landkreis. In Kooperation mit der Polizei hat gestern Vormittag das Kreisvet-erinäramt Tier- und Lebensmitteltransporte im Landkreis kontrolliert.

An den Bundesstraßen 4 und 71 bei Tätendorf-Eppensen und Wellendorf überprüften dabei der Amtsleiter Dr. Jörg Pfeiffer mit Veterinären und Polizeibeamten des Polizeikommissariats Uelzen und der Verfügugseinheit der Polizeiinspektion Lüneburg die Einhaltung tierschutzrechtlicher Bestimmungen sowie der Straßenverkehrsverordnung. Es war die erste Kontrolle dieser Art in 2013. Vorgesehen seien in der Regel zwei solcher Kontrollen pro Jahr, so Jörg Pfeiffer, dafür müssten jedoch die Kräfte der Polizei zur Verfügung stehen.

Mehr zu der Kontrolle lesen Sie heute im E-Paper und in der Printausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare