Dekra-Gutachten hatte Spielbetrieb untersagt

Uelzens Theater öffnet wieder am 10. November

+
Der Spielbetrieb im Theater an der Ilmenau kann  bald weitergehen.

Uelzen. Das Theater an der Ilmenau in Uelzen kann wie geplant den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Das teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Die dringendsten Mängel seien behoben, ein Betrieb in dieser und der nächsten Spielzeit sei somit möglich.

Der Kartenverkauf für sämtliche Veranstaltungen ist wieder gestartet. Die nächste Aufführung im Theater findet am 10. November mit der Tanzshow „Alice im Wunderland“ statt.

Die Hansestadt Uelzen hatte das Theater an der Ilmenau am 6. September nach einer Prüfung durch die Dekra vorübergehend geschlossen, weil gravierende Mängel festgestellt worden waren. Über eine grundlegende Sanierung der gesamten Bühnentechnik sollen die politischen Beratungen in den nächsten Wochen, spätestens zur Haushaltssitzung des Rates am 17. Dezember, abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare