Übermut am Steuer

Mit Tempo 160 auf dem Uhlenring

Uelzen. Der 27-jährige Fahrer eines grünen Audi A 6 raste am Sonnabend durch die Uhlenköperstadt.

Zuerst fiel er Polizisten gegen 16 Uhr auf, als er mit überhöhter Geschwindigkeit aus der Lüneburger Straße stadtauswärts fuhr und im Kreuzungsbereich auf Höhe der Agentur für Arbeit übermütig ein anderes Auto überholte. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Der Audifahrer setzte seine Fahrt stadtauswärts in Richtung Kläranlage mit etwa 120 km/h und weiter auf dem Uhlenring in nördliche Richtung fort – dort inzwischen mit Tempo 160, erlaubt sind dort 100 Stundenkilometer. In der Fischerhofstraße wurde er gestoppt. Den Mann erwartet eine Anzeige.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare