Mit Tempo 148 über die B 4

Halligdorf – Die Polizei hat am Samstagmittag die Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf der Bundesstraße 4 in der Gemarkung Halligdorf kontrolliert. In 90 Minuten stellten die Beamten insgesamt zehn Verstöße fest.

Zwei Autofahrer waren so schnell unterwegs, dass nun Fahrverbote auf sie zukommen. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein 38 Jahre alter Wolfsburger, der in der 100er-Zone mit 148 Kilometern pro Stunde gemessen wurde. Und nicht nur das: Zusätzlich hatte der Fahrzeugführer einen alten Baumstamm mitgeführt, der sich nahezu ungesichert auf der gesamten Fahrzeuglänge im Auto befand.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare