Tausend...

. . . Mal hat sie diesen Satz wahrscheinlich schon gehört, und in 90 Prozent der Fälle war er sicher gelogen. Doch dieses eine Mal vernahm die Politesse, die Uhlenköper gerade ein Knöllchen verpassen wollte, die Wahrheit: „Ich hatte kein Kleingeld.

“ Sie nickte und lächelte mitleidig. Uhlenköper verstand. „Sie hören das wahrscheinlich andauernd“, sagte er, „aber ehrlich: Ich hatte wirklich kein Kleingeld. Jetzt hab’ ich wieder welches. . . “ Und das stimmte ebenfalls. Denn als er der Politesse gegenüber stand, hatte er wieder Kleingeld im Portemonnaie: das Wechselgeld aus dem 20-Euro-Schein, mit dem er seine Einkäufe bezahlt hatte. Das schien aber die Politesse überhaupt nicht mehr zu beeindrucken. Und so sparte er sich weitere Erklärungen, die sowieso nur nach fadenscheinigen Ausflüchten geklungen hätten, und trollte sich. Aber manchmal sprechen Menschen eben auch die Wahrheit, gibt hier mal zu bedenken, der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare