Täter durchwühlen Kabinen in Ebstorf und Natendorf / Polizei rät zur Vorsicht

Diebe auf dem Fußballplatz

+
Symbolfoto

Uelzen. Diebe haben sich während zwei Fußballspielen im Landkreis Uelzen in den Umkleidekabinen von Sportlern zu schaffen gemacht. Bei den Spielen in Ebstorf an der Stadionstraße und in Natendorf am Hohenbünstorfer Weg schlugen sie am Sonntag zwischen 11.15 und 16 Uhr zu und stahlen mehrere Geldbörsen.

In einem Fall gingen sie dabei besonders dreist vor: So nahmen die Täter in Natendorf Autoschlüssel aus der Kabine, um anschließend die zwei dazu gehörenden Fahrzeuge am Sportplatz nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Es entstand dadurch ein Sachschaden von insgesamt mehreren hundert Euro.

Nach Angaben der Polizei gab es erst vor zwei Wochen Diebstähle mit ähnlicher Vorgehensweise bei Fußballspielen im Landkreis Lüneburg. Am Sonntag, 20. Oktober, hatten sich Diebe bei Fußballpartien im Herrenbereich in Handorf, Radbruch und Deutsch Evern in die dortigen Umkleidekabinen geschlichen beziehungsweise waren dort eingebrochen. An dem Nachmittag stahlen die Täter Geldbörsen, Bargeld, Schlüssel und persönliche Papiere im Kreis Lüneburg von mehr als 15 Sportlern. Die Ermittlungen dazu dauern an. [...]

Um den kompletten Artikel zu lesen, müssen Sie sich einloggen. Natürlich steht der ungekürzte Bericht heute auch in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare