Die Süße aus Uelzen

+
Am Dienstag stellte Ministerpräsident Christian Wulff mit Landwirtschaftsministerin Astrid Grotelüschen und Geschäftsführer Christian Schmidt von der Land- und Ernährungswirtschaft die 1. Genussbox des Landes vor – ganz rechts: die Zuckerstangen aus Uelzen.

ag/tm Uelzen. Spezialitäten aus Niedersachsen? Ja, es gibt sie. Eine schmeckt nach Erdbeere, wird auf traditionelle Weise nur mit natürlichen Zutaten hergestellt und statt künstlicher Farbstoffe gibt ein Konzentrat aus Roter Beete ihr die rote Farbe. Und auch der Erdbeergeschmack der Zuckerstange aus dem Hause Becker Süßwaren, die Ministerpräsident Christian Wulff diese Woche in die 1. Niedersächsische Genussbox packte, beruht auf natürlichen Aromen.

Von der Salami über den guten Tropfen Wein bis eben hin zur feinen Zuckerstange – insgesamt 32 Produkte dürfen ab sofort mit dem Label „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen 2010“ gekennzeichnet werden.

„Die Zuckerstangen werden auf ganz traditionelle Art und Weise produziert“, sagt Geschäftsführer Jan-Henning Becker. Für jeden Schritt gebe es eine eigene Maschine und verpackt werden die Leckereien noch mit der Hand. Während für die dunkelrote Farbe Rote-Beete-Extrakt verwendet wird, „erreichen wir die hellrote Färbung, indem wir der noch warmen Zucker-Glukose-Masse Luft zuführen“, erläutert Becker.

Die in der Genussbox vertretenen Hersteller hatten zuvor an dem Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ teilgenommen. Gesucht waren Lebensmittel, die nicht nur schmecken, sondern auch mit einer guten Produktidee, einer erstklassigen Herstellung und einer niedersächsischen Produkt- und Unternehmensgeschichte überzeugen können. Beteiligt hatten sich mehr als 100 Unternehmen von Manufakturen über zahlreiche handwerklich arbeitende Hersteller bis zu exportstarken Markenartiklern aller Unternehmensformen und -größen der niedersächsischen Ernährungswirtschaft.

Insgesamt wurden fast 200 Lebensmittel eingereicht, die von einer Fachjury aus einem Sensoriker, Köchen und Lebensmittelexperten beurteilt und ausgewählt wurden. Die Firma Becker entschied sich, die Zuckerstangen einzureichen, die natürlich nur einen Bruchteil der Eigenproduktion darstellen. Bonbons in allen Variationen und süßer Speck sind weitere Spezialitäten des Unternehmens.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare