+++ UPDATE +++ Züge fahren wieder / Es kommt allerdings noch zu Verspätungen

Sturmschäden beim metronom: Streckensperrung zwischen Unterlüß und Celle aufgehoben!

Auf den Strecken des metronom gibt es aktuell massive Einschränkungen:

+++ Update, 18.09. (13.58 Uhr) +++

Die Streckensperrung zwischen Unterlüß und Celle ist mittlerweile aufgehoben worden. Die Züge fahren seit gut einer Stunde wieder planmäßig. Allerdings kommt es aktuell noch zu großen Verzögerungen wie die metronom Eisenbahngesellschaft auf ihrer Facebook-Seite mitteilt.

+++ RE2 - Streckensperrung zwischen Unterlüß und Celle aufgehoben +++

---

+++ Update, 18.09. (12.20 Uhr) +++

Wie die metronom Eisenbahngesellschaft am Mittwochmittag mitteilt, musste der Streckenabschnitt zwischen Unterlüß und Celle erneut wegen Sturmschäden gesperrt werden. Fahrgästen aus beziehungsweise nach Uelzen wird empfohlen auf die Strecken über Gifhorn oder Buchholz auszuweichen.

+++ RE2 - Streckensperrung zwischen Unterlüß und Celle +++

Sobald uns nähere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle darüber berichten.

---

RE2 Hannover-Uelzen

Die Strecke ist voll gesperrt, es können keine Züge fahren

  • ersatzweise fahren Busse
  • voraussichtlich bis Mitternacht gesperrt
  • Fahrgäste in Uelzen mit dem Ziel Hannover nutzen bitte folgende Alternative: mit dem erixx nach Gifhorn und dort weiter mit dem Enno nach Hannover Hbf oder von Uelzen mit dem Erixx nach Soltau und von dort nach Hannover Hbf.
  • Grund der Störung: Bäume im Gleis

RE2 Hannover-Göttingen

  • erhebliche Verspätungen in beide Richtungen
  • Grund: Bäume im Gleis auf der Strecke Hannover-Uelzen

RE3 Uelzen-Lüneburg-Hamburg

  • erhebliche Verspätungen in beide Richtungen
  • Grund: Bäume im Gleis auf der Strecke Hannover-Uelzen

RE4 Hamburg-Bremen

  • erhebliche Verspätungen in beide Richtungen
  • zwischen Buchholz und Tostedt ist die Strecke voll gesperrt
  • ersatzweise fahren Busse
  • die Halte Klecken und Hittfeld entfallen
  • Grund: Bäume im Gleis

(Quelle: https://www.der-metronom.de)

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare