Polizei sucht Zeugen des Vorfalls in Bad Bodenteich / Elfjähriges Mädchen hat Schutzengel auf ZOB Lüneburg

Pkw streift Jungen – Autofahrer flüchtet

Bad Bodenteich. Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines grünen Pkw, womöglich VW Polo, mit SAW-Kennzeichen, der einen jungen Radfahrer gestreift und dann geflüchtet sein soll. Der Vorfall ereignete sich am Montagmittag um 13.15 Uhr auf der Landesstraße 266 zwischen Bad Bodenteich und Schafwedel.

Der elfjährige Radfahrer wurde kurz vor dem Ortseingang von Abbendorf von dem grünen Wagen überholt, dabei streifte der rechte Außenspiegel des Autos das Kind am Oberarm. Der Elfjährige geriet ins Trudeln und stürzte in den Straßengraben. Der Autofahrer brauste davon. Der Junge erlitt Prellungen an der Hüfte und an einem Knie. Hinweise an die Polizei Bad Bodenteich unter (0 58 24) 96 30 00.´

Weitere Polizeimeldungen

Uelzen. Auf der Bornbachstraße in Uelzen hat ein Ausweichmanöver am frühen Dienstagmorgen an einem Baum geendet. Ein 27-jähriger Autofahrer war um 5 Uhr beim Versuch, einem über die Straße laufenden Marder auszuweichen, ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Bleckede. Das Auto hat nur noch Schrottwert, die Fahrerin hatte viel Glück: Sie wurde nur leicht verletzt bei einem Unfall am Mittag zwischen Barskamp und Walmsburg. Die 21-Jährige war aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte das Steuer überrissen und war schließlich nach links in den Seitengraben geschleudert und dort gegen einen Baum geprallt.

Lüneburg. Einen Schutzengel hatte ein elfjähriges Mädchen am Montagnachmittag auf dem ZOB Lüneburg. Das Kind war zwischen zwei stehenden Bussen hindurch auf die Fahrbahn und direkt vor ein dort fahrendes Auto gelaufen. Es kam zwar zum Zusammenstoß, die Elfjährige blieb aber unverletzt.

Lüchow. Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei gegen eine unbekannte Autofahrerin, die wahrscheinlich einen VW Passat lenkte. Auf dem Zebrastreifen der Burgstraße in Lüchow war sie beim Abbiegen über den Fuß eines elfjährigen Mädchens gefahren. Als das Fahrzeug nach dem Bremsvorgang leicht zurückrollte, konnte die Elfjährige ihren Fuß unter dem Reifen herausziehen. Die Autofahrerin fuhr weiter. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonnabend gegen 12.30 Uhr.

Lüchow. Gründlich schief ging das Überholmanöver eines polnischen Lkw-Fahrers auf der B 248 bei Lüchow. Er wollte in einer lang gezogenen Kurve an einem Traktor vorbeifahren und übersah einen entgegenkommenden Pkw. Der Lkw scherte ein, rammte den Wagen aber mit dem Heck.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare