+++ Update: Gut 25.000 Euro Sachschaden

Unfall auf der B4 bei Hambrock: 36-Jähriger schwer verletzt

+
Der BMW zeigt nach dem Unfall auf der B4 schwere Schäden auf der Fahrerseite.

nre Uelzen - Auf der Bundesstraße 4 im Bereich der Ab- und Zufahrt zur L270 bei Hambrock ist es heute Morgen gegen 8.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

+++ Update, 15.30 Uhr:

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 4 (sog. Uhlenring) in Höhe der Anschlussstelle Bodenteich. Eine 36 Jahre alter Fahrer eines BMW aus Hamburg war gegen 8.30 Uhr aus ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und touchierte dort einen entgegenkommenden Lkw Mercedes Atego mit Anhänger eines 61-Jährigen aus Hannover.

Der 36-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach der Bergung ins Klinikum nach Uelzen gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 25.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

---

Erstmeldung

Mindestens eine Person ist dabei verletzt worden. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zum Unfallhergang konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen. Beteiligt waren augenscheinlich zwei Fahrzeuge, ein BMW mit Münchner Kennzeichen sowie ein Lkw. Der BMW zeigt schwere Schäden auf der Fahrerseite, der Laster im Seitenbereich. Die Bundesstraße ist zurzeit im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Polizei und Mitarbeiter der Straßenmeisterei sammeln Teile der Fahrzeuge auf. Der Verkehr staut sich in Richtung Süden. In Richtung Norden können Autos noch vor der Unfallstelle abfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare