Start der Koalitionsverhandlungen: Ortsverein und Unterbezirk skeptisch

SPD-Basis übt Kritik

+
Gegen eine große Koalition ist die Mehrheit des Uelzener Ortsvereins.

Uelzen/Berlin. Vom 14. bis 16. November wird der Bundesparteitag über das Ergebnis der Verhandlungen für eine große Koalition beraten. Zuvor werden die rund 470 000 Mitglieder der SPD im November nach ihrer Meinung gefragt werden.

Für Sozialdemokraten aus der Region ist schon jetzt klar: Sie stehen auch nach den jüngsten Gesprächen zwischen SPD und CDU/CSU in Berlin einer großen Koalition skeptisch gegenüber. Die Bundespolitiker aus dem Wahlkreis Celle/Uelzen, Kirsten Lühmann (SPD) und Henning Otte (CDU), hingegen sehen in der großen Koalition Chancen. [...]

Der komplette Artikel steht heute nur in der AZ und in unserem E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare