Entlastung für Eltern

Hansestadt Uelzen verzichtet erneut auf Kita-Beiträge

(Symbolfoto)
+
(Symbolfoto)
  • Michael Koch
    vonMichael Koch
    schließen

pm Uelzen. Weil durch die Corona-Krise seit Wochen alle Kindertagesstätten erneut geschlossen sind, erlässt die Hansestadt Uelzen ab Januar für den Zeitraum der andauernden Schließung die Elternbeiträge.

Zahlen muss nur, wer seine Kinder in Notbetreuungsgruppen untergebracht hat. Dies hat der Verwaltungsausschuss der Hansestadt Uelzen in seiner Sitzung am vergangenem Montag, 8. Februar, beschlossen.

„Diese Entlastung halten wir für wichtig. Eltern wird seit Beginn der Pandemie und besonders jetzt wieder in der aktuellen Situation sehr viel abverlangt“, sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt.

Eltern müssen jetzt nicht handeln, sondern bekommen Nachricht, wie mit bereits gezahlten Beträgen verfahren wird. Die Elternbeitragsbescheide behalten ihre Wirksamkeit – gesonderte Bescheide ergehen hierzu nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare