Sportlich ...

Uhlenköpers Texte stehen auch im Internet unter

. . .    geht es ab heute endlich wieder in Uhlenköpers Freizeit zu. Die unverschämt lange Sommer-Pause seiner Trainingsgruppe hat ein Ende.

Zäh haben sich die vielen Wochen hingezogen, in denen die Sportskollegen ihre Familienurlaube verbrachten und Kraft tankten für das neue Schul- und Trainingsjahr – während der Uhlenköper diese Zeit weniger ausgiebig genossen hat. Er fand einfach nur, dass die Trainings-Pause von Tag zu Tag sichtbarer und die mangelnde Bewegung immer stärker am Hosenbund spürbar wurde. Einen Ausgleich durch Joggen in der freien Natur hat der Uhlenköper nur unregelmäßig zustande gebracht. Seine im vergangenen Jahr aufgebaute Kondition ist immer mehr auf den Punkt von vor einem Jahr abgesunken, jetzt muss er wieder ganz bei Null anfangen, und somit steht ihm eine anstrengende Zeit bevor. Doch wie sehr er sich auch bemüht hatte, andere Aktivitäten zu suchen – es gab ganz einfach keinen Ersatz für die Lieblingsmannschaft vom Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare