So erstellen Sie eine Homepage für Ihre Firma

+
Marketing mit der eigenen Firmen-Homepage: Machen Sie sich Gedanken, welche Informationen Ihre Zielgruppe interessieren und nützlich für sie sind.

Wer als Firma seine Zielgruppe überzeugen will, kommt an einer eigenen Website nicht vorbei. Mit keinem anderen Medium können Sie so viele potentielle Kunden erreichen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie eine überzeugende Homepage für Ihr Unternehmen erstellen.

Der Kunde ist König

Mit der Homepage für Ihre Firma wollen Sie neue Kunden erreichen und sie von Ihren Leistungen überzeugen. Jetzt kommt es auf den Inhalt an: Machen Sie sich Gedanken darüber, wen Sie mit Ihrer Homepage ansprechen wollen. Nur so können Sie herausfinden, wer Ihre Zielgruppe ist, welche Inhalte sie interessiert und welche Informationen sie braucht. Das hilft Ihnen dabei, sich überzeugend zu präsentieren und Ihre Botschaft punktgenau zu vermitteln.

Tipp: Schauen Sie sich im Vorfeld Websites von der Konkurrenz an. So bekommen Sie einen Eindruck, wie sich andere Unternehmen präsentieren und können sich Inspirationen für ihr eigenes digitales Aushängeschild holen.

Übersichtlichkeit gewinnt

Der erste Eindruck zählt: Ob Ihr Online-Auftritt Kunden überzeugt, liegt auch an seiner Übersichtlichkeit. Gestalten Sie die Navigation und den Aufbau Ihrer Firmen-Homepage deshalb so einfach und so logisch wie möglich. Bieten Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem Unternehmen auf einen Blick – zum Beispiel in Listen. Damit sorgen Sie dafür, dass sich die Kunden auf Ihrer Webseite gut zurechtfinden und nicht die Orientierung verlieren.

Tipp: Skizzieren Sie die Seitenstruktur Ihrer Homepage auf Papier. So können Sie Punkt für Punkt prüfen, ob alle festgelegten Kategorien sinnvoll sind und sie keine vergessen haben. Zeigen Sie das Verzeichnis Ihren Freunden: Wenn Sie den Aufbau intuitiv nachvollziehen, können das auch Ihre Kunden.

Übrigens: Mit sogenannten Call-to-Actions – das sind klare Handlungsaufforderungen – leiten Sie den User gezielt durch die Seiten Ihrer Website. Die Buttons fordern mit einer eindeutigen und präzisen Aussage zum Klicken auf – zum Beispiel „Jetzt informieren!“.

Die Kür der Homepage: Design und Layout

Nach langer Planung wissen Sie, welche Botschaften Sie Ihrer Zielgruppe wie vermitteln wollen. Nun geht es an die technische Umsetzung der Homepage. Sie ist auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse kein Problem: Mit Website-Baukästen für verschiedene Branchen und Berufsgruppen können Sie einfach und schnell Ihre eigene Homepage gestalten. In der Vorlage gibt es entsprechende Bilder und Texte, die Sie mit wenigen Klicks anpassen können. So haben Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Inhalte.

Tipp: Setzen Sie beim Design und Layout Ihrer Website auf einen professionellen Auftritt . Verzichten Sie auf schrille Farben, blinkende Elemente und störende Pop-ups: Sie lenken den User vom relevanten Inhalt ab.

Webtaugliche Texte transportieren die Botschaft Ihres Unternehmens in kurzen und verständlichen Sätzen. Bringen Sie Ihren Inhalt in einfachen Worten auf den Punkt und bieten Sie Ihren Usern einen guten Einblick in Ihre Firma und Leistungen.

Kommentare