52-Jährige Mercedes-Fahrerin übersieht Radfahrer beim Linksabbiegen

Schwer verletzt: Radfahrer (38) wird bei Unfall in Uelzen über Motorhaube von Mercedes geschleudert 

jsf/pm Uelzen. Zu einem schweren Unfall kam es am frühen Dienstagmorgen gegen 5.45 Uhr im Bereich der Bremer Straße. Eine 52-jährige Mercedes-Fahrerin hatte beim Linksabbiegen einen herannahenden Fahrradfahrer übersehen, so dass es in der Folge zur Kollision kam. 

Die Mercedes-Fahrerin war mit ihrem Wagen auf der Bremer Straße unterwegs und wollte nach links in die Hafenstraße abbiegen. Dabei übersah Sie einen herannahenden Radfahrer, welcher nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und in der Folge über die Motorhaube des Mercedes gegen die Frontscheibe geschleudert wurde.

Der 38-jährige Radfahrer, ein libyscher Staatsbürger, erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde daraufhin mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Es entstand zudem ein Sachschaden von gut 2.500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare