Auffahrunfall bei Fritz-Röver-Straße

Schwangere verletzt

+

Uelzen. Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei leichtverletzten Personen kam es am Sonnabend gegen 10. 40 Uhr in der Fritz-Röver-Straße in Höhe der Einmündung zur Veerßer Straße.

Eine 20-jährige schwangere Frau befuhr die Fritz-Röver-Straße in Richtung Veerßer Straße und musste verkehrsbedingt an dieser Einmündung abbremsen. Dies bemerkte ein dahinter fahrender 21 Jahre alter Autofahrer zu spät und fuhr auf.

Bei dem Unfall wurden die Autofahrerin, ihre im Fahrzeug befindliche zweijährige Tochter sowie die Beifahrerin leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 2500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare