Graffiti-Sprayer beschmieren Scheune in Overstedt und öffentliche Toilette in Uelzen / Auto-Scheibe in Bad Bevensen eingeschlagen

Schmierfinken in Uelzen und Overstedt am Werk

+
(Symbolbild)

Uelzen. Eine öffentliche Toilette an der Veerßer Straße in Uelzen wurde im Verlauf des vergangenen Wochenendes von innen und außen mit Schmierereien versehen. Der Sachschaden beträgt gut 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter der Telefonnummer (05 81) 93 00 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen:

Overstedt. Einen 40-jährigen Schmierfinken beobachteten Zeugen am Montagnachmittag, als er an einer Scheune an der Bodenteicher Straße Graffitis sprayte. Die alarmierte Polizei konnte den Bodenteicher in der Umgebung aufgreifen. Der Mann gestand die Tat. Es entstand ein Sachschaden von gut 200 Euro.

Uelzen. Ohne Führerschein, aber unter Drogeneinfluss, war ein 29-Jähriger aus Bad Bodenteich mit seinem Auto in Uelzen unterwegs. Die Polizei stoppte ihn am späten Montagabend an der Groß Liederner Straße. Ein Schnelltest auf THC verlief positiv.

Bad Bevensen. Unbekannte haben Montag zwischen 17.15 und 18.30 Uhr die Scheibe eines VW Golf Cabrio in Bad Bevensen eingeschlagen. Das Auto stand auf einem Grundstück an der Heidestraße. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 58 21) 98 78 10 an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare