Schlüsselbund der Täter?

Uelzen. Bei einem Einbruch in ein Bettengeschäft Anfang Juli haben die mutmaßlichen Täter offenbar einen Schlüsselbund mit vier Schlüsseln zurückgelassen (Foto: Polizei). Die Ermittler konnten bisher ausschließen, dass der Schlüssel einem der Mitarbeiter des Geschäfts gehört.

In den Nachmittagsstunden des 7. Juli brachen die Unbekannten in die Geschäftsräume des Bettenhauses an der Ringstraße ein. Zwischen 14. 45 und 15. 55 Uhr verschafften sie sich durch gewaltsames Öffnen eines Fensters Zutritt in das Gebäude und anschließend in die Lagerräume. Die Polizei fragt nun, wer Hinweise zur Herkunft oder zum Eigentümer des aufgefundenen Schlüsselbundes machen kann. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Telefon (05 81) 93 00, entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare