Regenwasser-Schacht entsteht

Sanierung gestartet: Bagger rollt an der Alewinstraße

Absperrbaken, Laster und Bagger: An der Alewinstraße laufen nun die Arbeiten. Zunächst ist der Einmündungsbereich zur Bahnhofstraße betroffen.
+
Absperrbaken, Laster und Bagger: An der Alewinstraße laufen nun die Arbeiten. Zunächst ist der Einmündungsbereich zur Bahnhofstraße betroffen.

Uelzen – Die Baggerschaufel gräbt sich ein weiteres Mal ins Erdreich: An der Alewinstraße laufen nun die Arbeiten zur grundlegenden Sanierung des Teilstücks zwischen Bahnhofstraße und Dieterichsstraße.

Zum Auftakt wird an der Einmündung zur Bahnhofstraße zum Abfluss von Regenwasser ein neuer Schacht gesetzt, von dem aus Regenwasserkanäle in Richtung Innenstadt und Schillerstraße abgehen. Eine Baugrube mit einer Tiefe von etwa 1,80 Meter ist dazu in den vergangenen Tagen ausgehoben worden.

Die Arbeiten an der Alewinstraße starteten am Montag und betreffen zunächst den Einmündungsbereich zur Bahnhofstraße und den Bereich entlang der Volksbank. Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Ringstraße, Dieterichsstraße und Luisenstraße. Insgesamt sind fünf Bauabschnitte vorgesehen, um die Asphaltdecke, den Unterbau und die Nebenanlagen zu erneuern. Ende März 2021 soll die Straße fertig sein.  nre

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare