Die Sahnetorte...

. . . mit Mandarinen-Stückchen hätte die Tante vom Uhlenköper auch lutschen können. Der Boden schön luftig, die Creme schmolz im Mund – die betagte Dame entschied sich aber doch noch, ihr Gebiss von zu Hause zu holen.

Nein, alt werden möchte der Uhlenköper eigentlich nicht, dachte er sich und wie ihm ging es wohl auch anderen Gästen an der Kaffeetafel. Zum Geburtstag von Uhlenköpers Papa reisten die Gäste von Nah und Fern an. Der Kaffee war schon ausgeschenkt und die ersten Tortenstücke verteilt worden, als noch die 88-jährige Tante zur Gästeschar stieß. Was der Geburtstagsmeute erst gar nicht aufgefallen war, wurde von der Tante beim Blick auf die Torte freimütig in die Runde gerufen: „Ach Gott, ich habe ja meine Zähne vergessen“. Schweigen, dann schnelle Abhilfe. Der Uhlenköper fuhr die Tante noch einmal nach Hause. Gut, wenn man in der „Not“ jemand hilft, findet der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare