Ein Ruck muss durch ...

. . . Uelzen gehen. Der Uhlenköper schlendert durch die Straßen, zappt sich durch das regionale Fernsehen, schnackt mit Menschen, pausenlos, tagein, tagaus. Und trifft auf Leere: Zumindest was einen speziellen und einzigartigen Punkt angeht, herrscht Tabula Rasa.

In 16 Tagen nur noch geht die EM los. Und der Uhlenköper vermisst die fiebrige Anspannung, die Menschen in solcher Zeit ausstrahlen. Die Region muss sich vorbereiten: Männer sollten kalorienreiche Speisen und Getränke zu sich nehmen, um zum sicherlich packenden Eröffnungskick zwischen Polen und Griechenland das nötige Kampfgewicht zu haben und ihren mit ehrlichem Fanschweiß bedeckten, nackten Oberkörper in Positur zu werfen. Snobistische Miesmacher sollten schon lange verächtliche Kommentare über das Proletarier-Gesportel einüben. Rotzgören sollten eigentlich schon seit Tagen nur Johannisbeersaft, Erdbeersaft und Kamillentee zu sich nehmen, um zur rechten Zeit im Trio die Zungen in schwarz-rot-gelb rauszustrecken. Kommt aus dem Knick fordert der

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare