Rosenmontag...

. . . Aschermittwoch und Valentinstag – der Februar hält wieder manch betitelten Tag bereit. Für Uhlenköper Anlass genug, einmal in sich zu gehen. Karneval ist dem Nordlicht recht egal. . .

Für den Valentinstag hingegen kann er sich durchaus erwärmen – nicht für den Kommerz, den der Handel um das Datum herumgestrickt hat, aber für die Idee hinter dem Tag. Und darum möchte Uhlenköper den Monat mit guten Wünschen für liebe Menschen beginnen: Für die Freundin, die heute für zwei Monate nach Asien aufbricht; für den Liebsten, der jeden Freitag Uhlenköpers Abendessens-Wünsche erfragt; für den Freund, der Uhlenköper täglich zum Lachen bringt; für den Nachbarn, der Uhlenköpers Mülltonne mit an die Straße stellt, und für die Freundinnen, mit denen er dringend wieder zum Sport und ein Glas Wein trinken gehen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare