Respektlos ...

Uhlenköpers Texte stehen auch im Internet unter

. . .  findet Uhlenköper es irgendwie, was sich Mama Amsel derzeit im Garten der Uhlenköpers leistet: Verdächtig gemacht hatte sich der schwarze Vogel bereits, weil er ständig im Tiefflug über die Terrasse gepest war – laut krakeelend, wohlgemerkt – und dann im Efeu am Haus verschwunden war.

Seit gestern nun ist klar: Frau Amsel zieht dort ihren Nachwuchs auf, der hat sich nämlich jetzt leise piepsend enttarnt. Respektlos findet er den Ort der Kinderstube irgendwie deshalb, weil sich das Nest direkt vor der Nase von Kater Uhlenköper befindet, der seinen Schlafplatz auf einer Holzbank unterm Efeu hat. Offensichtlich nehmen die Vögel den alten Katzen-Opa nicht mehr „für voll“, ahnt Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare