Mehr dazu morgen in der AZ (Print & E-Paper)

Reinigungskraft von Uelzener Seniorenheim mit Corona infiziert

Uelzen – Eine Reinigungskraft der Senioren Residenz in Uelzen ist nach der Rückkehr aus dem Ausland positiv auf den Coronavirus getestet worden.

Das Ergebnis ist ihr mitgeteilt worden, als sie am vergangenen Montag gerade im Begriff war, ihre Arbeit in dem Seniorenheim aufzunehmen. Kontakt zu Bewohnern hatte sie nicht, aber zu anderen Beschäftigten. Als Vorsichtsmaßnahme wird eine weitere Beschäftigte, die mit der Infizierten im Fahrstuhl fuhr, getestet. Mehr zu dem Fall lesen Sie am Montag in der Printausgabe der AZ sowie im E-Paper.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare