Ursache zunächst unklar

Rauchentwicklung aus Tiefgarage bei Post und Telekom mitten in Uelzen

+
Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort. Ein Erkundungsteam suchte nach der Brandursache.

Uelzen - Kräfte der Uelzener Feuerwehr, des DRK und der Polizei sind heute Morgen gegen 9 Uhr zur Taubenstraße in Uelzen ausgerückt.

Es war eine Rauchentwicklung in der Tiefgarage eines Büro- und Verwaltungsgebäudes, das unter anderem von der Post und der Telekom genutzt wird, bemerkt worden.

Ein offenes Feuer war als Ursache nicht zu entdecken. Ein Erkundungsteam der Feuerwehr spürte der Ursache nach, ohne klares Ergebnis. Es könnte ein Stück Papier gebrannt haben, so die Einschätzung der Feuerwehr. Die Wärmebildkamera kam zum Einsatz. Etwa 20 Feuerwehrleute waren vor Ort. Das Gebäude musste nicht evakuiert werden, die Arbeit lief weiter. Eine Straßensperrung war nicht erforderlich. nre

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare