Mutmaßliche Täter flüchten zu Fuß

Raubüberfall auf Spielhalle in Uelzen

+
(Symbolfoto) Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zu gestern eine Spielhalle an der Hansestraße in Uelzen überfallen.

dib Uelzen. Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zu gestern eine Spielhalle an der Hansestraße in Uelzen überfallen. Gegen 1.25 Uhr sollen sie die Spielhalle betreten und eine Angestellte sowie mehrere Gäste mit einer Schusswaffe bedroht haben.

Mehrere hundert Euro Bargeld seien aus einer Kasse gestohlen worden, anschließend flüchteten die mutmaßlichen Täter zu Fuß. Eine Fahndung nach den Männern verlief vorerst ohne Erfolg, so Polizeisprecher Kai Richter. Die Auswertung der Videoüberwachung dauere noch an. Beide Männer seien mit einer Sturmhaube maskiert gewesen und hätten akzentfrei hochdeutsch gesprochen. Einer der beiden habe ein rotes Halstuch vor dem Mund getragen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter (05 81) 93 00 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare